Der Papageien - Pflegeplatz

Ein   für Papageien mit Handicap

Zur Zeit keine Aufnahme möglich!!!

 

Jährliche Prüfung und Anerkennung durch

untere Naturschutzbehörde

 

Kontakt:

 

Kontakt@papageien-pflegeplatz.de 

 

 

 


Beratung- Anschaffung- Haltung- Ernährung- Training

Karin Poser

Trägerin des Bayerischen Tierschutzpreises


Ehrung 2019 Projekt blaue Schleife "Papageienzeit"


 
 
 
 
 
 
 
 

Besucherzahlen 


Kontaktformular für eine Patenschaft, gerne auch Geldgeschenke über PayPal

Es werden für folgende Tiere Helfer gesucht

* Pflichtfelder
Absenden

Helfer immer gerne Willkommen

 

Der Papageien-Pflegeplatz sucht für Tiere die in Not geraten sind, immer wieder Unterstützung.

 

Kurz zur Vorstellung der einzelnen Tiere

 

 

 

Anton Amazone

Sehnerv eingeklemmt, nichts sehend.

 

Leider kann der kleine Anton nichts sehen, da der Sehnerv eingeklemmt ist. Eine Operation ist ausgeschlossen, da diese zu kompliziert und der Eingriff zu gefährlich ist.

 

Anton benötigt immer Gelder für Tierarztkosten sowie Einrichtung.

 

Lilo Goffin Kakadu

Kam von einem Züchter, selbst in der Pflegestelle hat Sie noch lange Eier gelegt und ist fast an Legenot verstorben.

Dank dem Team Dr.  Fritz Karbe, konnte schnell geholfen werden.

Helfer werden hier für die Unterstützung von Tierarzkosten gesucht.

 

Harry Goffin Kakadu

war zwangsverpaart mit Lilo. Harry hat nur verstümmelte Flügelchen, ist also Flugunfähig.

Selbstzerstümmelung beim Züchter, lag an der Tagesordnung.

Helfer hier, Tierarztkosten 

 

Putzi Nacktaugen Kakadu

Putzi hat ein verdrehten Körper, auch die Füßchen sind total verdreht. Wie lange er leben wird, kann man natürlich nicht sagen. Er liebt das Leben und darf es in der Pflegestelle auch. 

 

Anschaffungskosten, neue Einrichtung Papageienzimmer, (Sanierung)

 

 

Jedes einzelne Tier hat es verdient, zu leben. Damit auch immer genügend Futter vorhanden ist und Gelder  für Tierarztkosten, können sich Helfer gerne melden. Gerne können auch die einzelnen Fahrten zum Tierarzt übernommen werden, dieses ist immer sehr Zeitaufwendig.

 

Ich bedanke mich auch im Namen der Pflegetiere, 

 

viele Grüße Karin Poser

 


Wir haben Paten unsere Zukunft ist gesichert

Informationen über Papageien und Sittiche [-cartcount]