Der Papageien - Pflegeplatz

Ein   für Papageien mit Handicap  

 

Der Papageienpflegeplatz ist vom Veterinäramt

am 07.02.2018 erneut geprüft und anerkannt.

 

Kontakt:

Info@papageien-pflegeplatz.de

Kontakt@papageien-pflegeplatz.de 

 

 


Papageientrainerin J. Koser


Karin Poser

Trägerin des Bayerischen Tierschutzpreises


Ehrung 2019 Projekt blaue Schleife "Papageienzeit"


 
 
 
 
 
 
 
 

Besucherzahlen 


Anton eine Blaustirnamazone

 

kommt aus Düsseldorf. Anton kann nicht sehen, weil er entweder irgendwann einmal gegen Wand oder Fenster geflogen ist. Es kann auch sein, dass er auch einmal in der Nacht von seiner Stange gestürzt ist, man kann es nicht mehr nachvollziehen.

Anton muss sich den Sehnerv verklemmt haben, die Augen sind völlig in Ordnung.

 

Eine OP kann ihn wieder sehen lassen, es kann aber auch sein, dass der Nerv so geschädigt ist, dass Anton eh nicht mehr sehen kann.

Da Anton mit seinem nichtsehen zurecht kommt ist es Ratsam, Ihn nicht unnötig zu öffnen.

 

Die Bilder sprechen Bände, der kleine Anton fühlt sich bei mir ganz wohl.