Der Papageien - Pflegeplatz

Ein   für Papageien mit Handicap  

 

Der Papageienpflegeplatz ist vom Veterinäramt

am 07.02.2018 erneut geprüft und anerkannt.

 

Kontakt:

Info@papageien-pflegeplatz.de

Kontakt@papageien-pflegeplatz.de 

 

 


Papageientrainerin J. Koser


Karin Poser

Trägerin des Bayerischen Tierschutzpreises


Auszeichnung 2019 Projekt blaue Schleife "Papageienzeit"



 
 
 
 
 
 
 
 

Besucherzahlen 


Vermittelt ---

 

Coco Gelbscheitelamazone in Garmisch angekommen

 

Am 24.02.2016 war es endlich soweit, der kleine Coco (Gelbscheitelamazone) konnten wir nach Garmisch transportieren.

 

In Garmisch angekommen, haben alle geholfen seine Voliere schön einzurichten.

 

Bilder: Ankunft in Garmisch, wir hoffen der kleine wird recht schnell vermittelt.

Kontaktformular für klein Coco der Dringend ein schönes zu Hause sucht.

* Pflichtfelder
Nachricht senden

Gelbscheitelamazone Coco zieht nach Garmisch Partenkirchen wo er mehr Ansprache und größere Vermittlungschancen hat

 

 

Es wird ein tolles zu Hause für eine Gelscheitelamazone gesucht. Er Männlich zutraulich und fängt an zu sprechen (Menschen bezogen)

Dieser kleine Kerl sollte so schnell wie möglich in ein schönes entgültiges zu Hause vermittelt werden, denn er ist noch recht jung.

 

Alter: März 2015

Wieder ein Tier  damit es schön zahm ist, viel zu früh von den Eltern weg genommen.

Folgen wie rupfen, beißen sind vorprogrammiert, denn der kleine konnte nicht von den Eltern geprägt werden.

Vielleicht wird es später auch zu einem Schreier so wie es Mensch nennt? Das sind alles Folgen von Handaufzuchten und wenn es keine Handaufzucht ist, sind die Tiere viel zu früh von den Eltern weg.

 

 

Leider ist seine Halterin sehr schwer erkrankt, sodaß der kleine  schon nach wenigen Wochen abgegeben werden musste.

 

Der Züchter der diesen kleinen Kerl vermittelt hat, nimmt Ihn natürlich nicht mehr zurück.

Weiter Verkaufen kam für die Halter nicht in Frage, was ich sehr gut verstehen kann.  

 

 Es wird ein perfektes zu Hause für diesen kleinen Mann, wo noch ein weiblein  vorhanden ist, gesucht.

  

Achtung!! Vermittelt wird er nicht an Züchter, denn an diesem Beispiel wird wieder einmal gezeigt, dass mit den Tieren wieder nur Profit geschlagen wird.

Viel zu jung von den Eltern weg, nur damit man ein zahmes sprechendes Tier hat. PERFEKT

 

 

Karin Poser

 

 

* Pflichtfelder
Nachricht senden