Der Papageien - Pflegeplatz

Ein   für Papageien mit Handicap  

 

Der Papageienpflegeplatz ist vom Veterinäramt

am 07.02.2018 erneut geprüft und anerkannt.

 

Kontakt:

Info@papageien-pflegeplatz.de

Kontakt@papageien-pflegeplatz.de 

 

 


Papageientrainerin J. Koser


Karin Poser

Trägerin des Bayerischen Tierschutzpreises


Auszeichnung 2019 Projekt blaue Schleife "Papageienzeit"



 
 
 
 
 
 
 
 

Besucherzahlen 


Leo verstorben am 14.10.2016

 

Heute erhielt ich die Nachricht, daß es einen schweren Zwischenfall zwischen Leo und seinen neuen Nymphenfreund gegeben hat.

Leo erlag seinen schweren Verletzungen.

 

Einige Federbällchen haben es wirklich nicht leicht gehabt so auch Leo und seine neue kleine Freundin

 

Leo war ein kleiner Fundvogel, der an einer schweren Arthrose litt. Da er nicht mehr fliegen konnte, durfte er in ein schönes zu Hause mit Artgenossen ziehen. Er fand eine kleine behinderte Henne, mit der er sich gut verstand aber leider ist diese kleine im August verstorben. Sie hatte vorher schon viele Arztbesuche hinter sich gebracht, so wurde Ihr ein Beinchen amputiert, und viele weitere Erkrankungen folgten. Eines Tages im August 2016 ist die kleine, neue lieb gewonnene Freundin von Leo, über die Regenbogenbrücke geflogen.

 

Nun sollte Leo doch nicht lange alleine bleiben, so kam ein weiteres neues behindertes Nymphenkind hinzu, was kaum was gesehen hat und seine Augen, so ein Gendefekt, langsam zugewachsen sind. Eine Op wurde durchgeführt, aber leider schaute es wieder so aus, als würden die kleinen Äuglein wieder zu wachsen.

Nun seinem Schiksal ausgeliefert, fand der kleine Kerl nun ein Endplatz und hat sich mit Leo angefreundet.

 

Leo und das kleine kraulten sich, die Welt schien soweit in Ordnung.

 

Heute kam es zu einen tragischen Unfall, beide haben sich ineinander verhakt und Leo erlitt so schwere Verletzungen, dass er in der Tierklinik verstorben ist.

 

Ein Tragisches Ende für Leo, seine Halterin ist untröstlich.

 

Liebe Britta, 

wenn sich zwei Nymphen kraulen, geht man davon aus, daß Sie sich über alles mögen. Das es eine so große Kehrtwende nimmt, kann man nicht erahnen. 

 

 

Man kann nicht immer da sein, so war es nun, dass auch Du mal den Raum verlassen musstest. 

Trage den kleinen immer in deinem Herzen, so wird der kleine Leo immer weiter leben.

 

Machs gut kleiner Leo du wirst unvergessen bleiben. 

 

 

 

 

23.08.2016

 

Hallo Liebe Tierfreunde, heute habe ich die Nachricht erhalten, dass Leo seine kleine neu gewonnene Freundin über die Regenbogenbrücke ziehen musste.

Jetzt suche ich für klein Leo einen behinderten kleinen Nymph, der flugunfähig ist.

 

Männchen oder Weibchen spielt keine Rolle, denn Leo verträgt sich mit alle Nymphen.

 

Wer kann uns weiter helfen???

 

Bitte meldet Euch unter Kontakt: kontakt@papageien-pflegestelle.de

 

Vielen Dank

Nymphensittich Leo, Arthrose in den Flügelchen VERMITTELT

Leo wurde vor der Vermittlung nochmals untersucht und darf sogar eine größere Strecke transportiert werden.

 

Leo zieht nun am 12.06.2016 in ein schönes zu Hause zu einer behinderten Nymphendame.

 

Nymphensittich Leo ist umgezogen, nun warten wir auf die ersten Nachrichten.

 

 

12.06.2016

 

Die ersten Bilder sind angekommen, Leo und seine kleine Freundin haben sich schon kennengelernt. Beide sehen sehr zufrieden aus, ich freue mich so sehr für die Beiden.

 

Danke an Britta und Ihrem Papa, die uns eine große Teilstrecke entgegen gekommen sind.