Der Papageien - Pflegeplatz

Ein   für Papageien mit Handicap  

 

Der Papageienpflegeplatz ist vom Veterinäramt

am 07.02.2018 erneut geprüft und anerkannt.

 

Kontakt:

Info@papageien-pflegeplatz.de

Kontakt@papageien-pflegeplatz.de 

 

 


Papageientrainerin J. Koser


Karin Poser

Trägerin des Bayerischen Tierschutzpreises


Ehrung 2019 Projekt blaue Schleife "Papageienzeit"


 
 
 
 
 
 
 
 

Besucherzahlen 


 
 
Anja Muth Ihre Familie hat  3 meiner Pflegetiere aufgenommen, da Sie einen einsamen Hahn hatten. Der kleine Hahn war nicht immer alleine, denn seine kleine Freundin ist gestorben. 
Nun hat sich die Familie überlegt, alle 3 Graupapageien bei sich aufzunehmen, aber es muss noch viel für die kleinen gebaut werden um diese ein schönes zu Hause zu geben. Gesagt getan, Sie haben auf Hochtouren begonnen zu Planen.
So entschlossen Sie sich, ein Schutzhaus und eine Aussenanlage zu bauen. Leider haben Sie diese noch nicht ganz fertig bekommen, naja es liegen ja auch gerade erst einmal 14 Tage zurück.
 
Ein komplettes Schutzhaus ist fertig gestellt sowie die tolle Aussenanlage wo die höchste Stelle ca 3 Meter hoch ist Länge schätze ich mal mit 12 Meter und breite ca 2,5 m 
Fliegen können die kleinen da sehr gut. Das Schutzhaus ist nun mal ein Schutzhaus um sich vor Wind und Wetter zu schützen, da kann ich nur schätzen 2,5m * 2,5 m Ausreichend für die 4 Gaunerchens. 
 
Ich war nun vor Ort um mir alles genau anzusehen.
Ein Empfang war das, eine Tiernarrische Familie die wirklich nach der Arbeit weiter Arbeitet. Viele liebe brave Hunde und Pferde warten nach der eigentlichen Arbeit auf Sie, der Familienzusammenhalt ist dort geregelt und sehr hoch.
 
Jeder weiß was er zu tun hat, keiner steht nur rum alle packen mit an.
 
Ich war sprachlos, das ging dort alles Hand in Hand.
 
 
Ich durfte mich auch noch ein wenig umschauen, für Hühner hat man gleich mal ein kleines Haus mit einer großen Aussenanlage gebaut. Ich habe bunte Eier mitbekommen sogar grüne. Die Hühner sterben an einem natürlichen Tod, außer sie haben irgendeine Krankheit, dann müssen sie erlöst werden.
 
Ich habe mir auch die Pferde angeschaut, jedes Pferd hat eine andere Geschichte. Einige sind dem Metzger entronnen, nur weil sie ein kleines gebrechen hatten, auch sehr junge Tiere sind dabei.
Jedes einzelne muss man einfach gerne haben, sie sind wirklich sehr liebevoll und sie sehen alle so schön aus.
 
Eine Familie, die zwar noch nicht so viel Erfahrung mit Papageien haben, aber alles daran setzen, denen das Leben so schön wie möglich zu gestalten. Für eine Familie die eigentlich kaum Erfahrung haben, bauen Sie aber Proffessionell, denn das Ganze Projekt hat sogar eine Schleuse, damit nicht doch noch ein Papagei entwischen kann.
 
Ich werde die Familie noch weiter begleiten und mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Wenn die Aussenanlage fertig ist, gibt es Fotos, wie die kleinen das erste mal ausfliegen, darauf freue ich mich schon total.
 
Diese Vermittlung war ein voller Erfolg, diese Familie gibt alles, damit es Ihren Tieren gut geht.
Hier wird nicht lange geredet, hier wird gehandelt zum wohle der Tiere.
 
Danke  an die liebe Familie Anja Muth 

Stand 16.07.2017 beide Tiere sind vermittelt Plus zusätzlich eine Graupapageiendame Cocoli

 

Cocoli ist schon umgezogen und kann vorab schon einmal Ihren neuen Freund kennen lernen.

 

 

13.06.2017

Naiya und Elvis wurden am 11.06.2017 in eine Pflegestelle gebracht, wo Sie ein vorübergehendes zu Hause gefunden haben.

 

 

 

 

Hier wird auch ein vorübergehender Pflegeplatz gesucht bis beide ein schönes zu Hause gefunden haben.

 

Hallo liebe Papageienfreunde,

 

gerade habe ich die Mitteilung erhalten, dass die Halter von Naiya und Elvis aus beruflichen Gründen weg ziehen müssen.

Leider können Naiya und Elvis nicht mit, was sehr schade ist.

 

Für beide wird dringend ein zu Hause gesucht.

 

Beide Gesund und  Tiermedizinisch untersucht . Beide dürfen nicht getrennt werden, da sie ein Paar sind.

 

Bisherige Haltung

 

Aussenhaltung Tagsüber, Abends wieder im Vogelzimmer

Immer Ansprache und Beschäftigung gewohnt

 

Zukünftige Haltung 

 

Vogelzimmer ist ein muß + Ansprache der Halter

Aussenanlage ist ein muß

 

Wer sich für Naiya und Elvis Interessiert, einfach über das Kontaktformular eine Nachricht hinterlassen.

Bitte nicht anfragen, wenn Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen können.

 

Leider ist eine Aufnahme in der Pflegestelle nicht möglich, da alle Plätze belegt sind.

 

Eure Karin

Naiya und Elvis

Naiya und Elvis 

Paarhaltung ist auch hier in diesem Fall sehr wichtig gewesen, die Halter haben eine sehr gute Entscheidung getroffen.

Eddi der Auszog um Naiya den Platz zu schenken. 

 

Kurz nocheinmal die Vorgeschichte:

 

Eddy und Elvis wurden als Paar verkauft, der Züchter hatte sich geirrt, denn beide waren Männchen. Nach 2 Jahren hat sich klein Elvis angefangen zu rupfen und ich wurde darauf angesprochen, ob ich ein Weiblein zur Vermittlung habe.

Es fiel den Haltern nicht leicht, denn der Halter hat sich erst einmal erkundigt, welchen Charakter die Naiya aufweist. Nach dem wurde entschieden, welcher der beiden Grauen nun auszieht und welcher Graue sich mit Naiya anfreunden wird.

 

Letztendlich ist klein Eddy zu mir gekommen, er steht nun auch zur Vermittlung.

 

Nun Elvis und Naiya vertragen sich sehr sehr gut.

Es war eine sehr gute Entscheidung die beiden (Naiya und Elvis) zusammen zu bringen und klein Eddy zu uns zu holen. Elvis lernt nun von klein Naiya und umgekehrt. 

Beide mögen sich und das ist die Hauptsache auch wenn Naiya fast 24 Jahre älter ist.

 

Fazit:

 

Naiya die noch nie vorher mit einem Grauen zusammen war, hat nun endlich einen Freund.

 

Naiya und Elvis haben sich schon sehr angefreundet und sind sehr entspannt.

 

 


23.09.2015

Naiya und Elvis haben sich schon gefüttert, wir haben wieder einmal alles richtig gemacht und wenn es weiter so gut läuft, wird auch der kleine Elvis sicherlich wieder aufhören zu rupfen.

Sicher bekomme ich auch bald Bilder für diese HomePage.

 

Scheut euch nicht, vor kleineren Angriffen bei einer vergesellschaftung, Ihr seht wieviele Paare wir schon zusammen geführt haben. Auch Ohne bedenken konnte Familie L. auch die beiden sehr zurück haltenden Tiere, zusammen führen.

 

Ein Tier was bisher nur bei uns Vogelkontakt hatte, vorher 26 Jahre lang keinen Kontakt.

Egal wie alt die Tiere sind, es spielt doch auch der Charakter eine Rolle.

 

 

Naiya und Elvis

 

Naiya ist heute zu Elvis einen ruhigen kleinen Graupapagei gezogen. Wir wünschen den beiden, dass sie dicke Freunde werden und klein Elvis sich nicht mehr rupft.

 

Wir halten hier alle Daumen und Krallen gedrückt und freuen uns auf viele Bilder.


Elvis
Naiya